CHIO Aachen 2018 - mit einem Doppelsieg hat unser S-Team Vereinsgeschichte geschrieben!

Nachdem sich die Mannschaft mit Trainerin Gesa Bührig und Vereinspferd Wizaro beim CVI in Krumke für den CHIO Aachen qualifiziert hatte, ging es am vergangenen Wochenende nach Aachen. Hier gewann die Mannschaft sowohl den Preis der Sparkasse am Samstag, als auch gemeinsam mit den Einzelvoltigierern Kristina Boe und Jannik Heiland den Nationenpreis am Sonntag 🏆

Da Aachen ja leider nicht gerade um die Ecke liegt, hatte der Förderverein am Sonntag in der Gaststätte Niedersachsenschänke in Fredenbeck ein Public Viewing organisiert. Fast 100 Fans des Voltigiersports waren dort zusammengekommen, um gemeinsam unsere Mannschaft anzuschauen. Doch dies war noch nicht genug: Als die Mannschaft nachts an der Reithalle in Fredenbeck ankam, hing dort bereits eine Ehrenpforte, die einige Eltern und Freunde gebunden hatten. Der richtige Empfang fand dann am Montagabend statt, wo gemeinsam mit allen Eltern, Freunden und Fans noch einmal auf den wahnsinnigen Erfolg angestoßen wurde. Besonders bedanken möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal bei all diejenigen, die alles für den Empfang der Voltigierer vorbereitet haben und auch an Jörn Euhus vom Edeka in Fredenbeck, der uns am Montagabend mit Wurst und Bier versorgt hat. Vielen Dank! 😊🍾

b13a.jpg